Image

Inhalte

Erste Urkundliche Erwähnung, Geschichte des Dorfes, Bergkirche, Friedhof, Matronenstein, Steinerne Zeugen aus der Vergangenheit, alte Häuser in Grumbach, alte Fundamente, Vorkommen in den Zinsbüchern der Herrschaft Breuberg, Grumbach im dreißigjährigen Krieg, Entwicklung der Infrastruktur (Bahn, Straßen), neuere Baugeschichte, Grumbach im Dritten Reich, jüdische Mitbürger, Brunnen in Grumbach, die Mühlen, Arbeitgeber, Steinbrüche, Vereinsgeschichte, die Flut von 1953, Flurnamen, Integra, und vieles mehr.

Organisation

Die verschiedenen Aufgaben wurden in einzelne Themengebiete unterteilt. Neben den fachlichen Aufgaben gehört dazu auch ein entsprechender Organisationsrahmen mit z. B. Koordination & Termine, Ablage und Archiv, Finanzierung (auch das muss sein) oder Buchdruck. Mehr dazu unter -> Team Dorfchronik

Termine


Die Treffen finden im ev. Gemeindehaus in Mümling-Grumbach statt, meist um 19.30 Uhr. Aktuell Termine können bei Ilse Schmauß erfragt werden.

Fragen


Fragen zur Dorfchronik, Hilfestellungen für die Erstellung von Dokumenten, Benutzung und Nutzung unserer Webseite, ...

Internet


Wir möchten das Internet nutzen, um Sie über den aktuellen Stand unserer Arbeiten zu unterrichten. So können Sie z.B. hier direkt die Entstehung der Dorfchronik verfolgen oder auch selbst online mitarbeiten. Vielleicht hilft uns dies auch, von dem einen oder anderen zusätzliche Anregungen für unsere Arbeiten zu bekommen.

Natürlich können wir nicht alle Buchtexte vorab hier veröffentlichen, letztendlich soll das Buch ja auch noch seine Käufer finden razz.

Herausgeber und Verkauf

Verein für Heimatgeschichte Höchst e. V., Am Galgenberg 9, 64739 Höchst i. Odw.

Preis 25 €